Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Spezielles Selbsthilfefreundliches Krankenhaus  · 

Kooperation Selbsthilfefreundliches Krankenhaus



Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund hat sich mit dem Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund (früher: Ev. Krankenhaus Lütgendortmund) und zahlreichen Dortmunder Selbsthilfegruppen an dem Projekt "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus" in NRW beteiligt. Daraus ist inzwischen eine regelhafte Kooperation entstanden.

Ein selbsthilfefreundliches Krankenhaus zeichnet sich dadurch aus, dass es sein ärztliches und pflegerisches Handeln durch das Erfahrungswissen der Selbsthilfe erweitert, den Kontakt zwischen Patientinnen und Patienten sowie Selbsthilfegruppen befördert und kooperationsbereite Selbsthilfegruppen aktiv unterstützt.

Von dieser Zusammenarbeit profitieren alle Seiten – das Krankenhaus, die Selbsthilfe und vor allem die Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige.

Das Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund (früher: Ev. Krankenhaus Lütgendortmund) wurde vom Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen als selbsthilfefreundliches Krankenhaus ausgezeichnet.

Offene Sprechzeit der Selbsthilfe-Kontaktstelle im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund
Volksgartenstraße 40, 44388 Dortmund

Jeden 1. Dienstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr
Erdgeschoss


Tag der Selbsthilfe im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund

Am Dienstag, 1. Oktober 2019 stellten sich 12 Selbsthilfegruppen und die Selbsthilfe-Kontaktstelle sowie das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe im Knappschaftskrankenhaus vor.

Ein herzliches Dankeschön an alle Selbsthilfegruppen für's Mitmachen und an das Krankenhaus für die Organisation. Es war ein gelungener Nachmittag!

Frau Wojczak von der Selbsthilfe-Kontaktstelle/Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe und Frau Keller vom Kreuzbund hatten sichtlich Spaß

 

Impressionen und Informationen aus Dortmund - Neuerscheinungen jeweils im Mai und November. Hier geht's zum brandneuen Selbsthilfe-Magazin und dem Archiv. [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]


 
top