Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Chronische Schmerzen im Alltag

Zunächst digitale Selbsthilfegruppe im Aufbau

In Dortmund soll eine die Selbsthilfegruppe „Chronische Schmerzen im Alltag“ aufgebaut werden. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund unterstützt beim Aufbau der neuen Gruppe. Da dies derzeit als „klassische“ Selbsthilfegruppe vor Ort nicht möglich ist, wird die Gruppe zunächst online starten – aber auch persönliche Treffen sind möglich, sobald es die Situation wieder zulässt. In der Gruppe soll es um Folgendes gehen:

Chronische Schmerzen können verschiedene Ursachen haben. Oft sind es Entzündungen oder Fehlfunktionen des Nervensystems. Aber auch Krankheiten wie Rheuma oder Arthrose führen oft zu schmerzhaften Zuständen.
Trotz der unterschiedlichen Ursachengibt es einige Gemeinsamkeiten: Sie sind eine große Belastung für die Betroffenen. Herkömmliche Schmerzmittel helfen oft nicht oder nicht so gut und die Lebensqualität ist eingeschränkt.

Hier steht der Austausch im Vordergrund:
Wir berichten von unserer Situation. Wir geben uns Tipps und Hinweise, was uns bei den Schmerzen hilft. Wir geben unsere Erfahrungen weiter. Wir sprechen über Strategien, die es leichter machen, im Alltag mit den Schmerzen zu leben.

Sie fühlen sich angesprochen und haben Interesse? Dann wenden Sie sich an die Selbsthilfe-Kontaktstelle.

 



 
top