Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Menschen aus dem Ambulant Betreuten Wohnen

Gründungswunsch
"Geh-Wege" - Selbsthilfegruppe für Menschen aus dem Ambulant Betreuten Wohnen


Du
… bist Ehemalige*r oder aktive*r Klient*in des Ambulant Betreuten Wohnens in Dortmund
… bist zwischen 18 und 40 Jahre alt
… fühlst dich angesprochen
… möchtest dich mit anderen bei regelmäßigen Treffen aktiv und selbstverantwortlich einbringen

Dann bist du herzlich willkommen!

Sympathie und Vertrauen sind wichtige Aspekte in der Zusammenarbeit mit Betreuer*innen. Sympathie kann aber hindern, offen und ehrlich zu sein, wenn es um Verfehlungen der Betreuer geht und das erbrachte Vertrauen ausgenutzt wird.

Welche Wege sollte man dann gehen? Welcher ist richtig oder falsch? Die Antwort musst du selber finden, aber der Austausch in einer Gruppe kann hilfreich sein. Aktiv in der Gruppe sein heißt:
... Schutzraum
... Erfahrungsaustausch
  ...Ängste abbauen
... Gegenseitige Stärkung
... Selbstsicheres Handeln fördern
... Kontakte pflegen

Im nachstehenden Flyer kannst du mehr über den Gruppengründungswunsch lesen. Bei Interesse setze dich mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Verbindung. Der Kontakt ist vertraulich.

 



 
top