Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Termine Das erste Mal  · 

Das erste Mal - Willkommenskultur in der Selbsthilfegruppe

Erfahrungsaustausch für Dortmunder Selbsthilfegruppen
am Dienstag, 4. Juni

Neu in eine Selbsthilfegruppe zu kommen, erleben Menschen unterschiedlich; der Bogen ist weit gespannt: Von einem Mit-Hallo-in-die-Runde-kommen bis zu großer Zurückhaltung und dem Kampf mit eigenem Unwohlsein.

Das erste Mal kann ausschlaggebend sein dafür, ob sich Neue „eingeladen“ fühlen, wiederzukommen. Was kann die Gruppe dazu beitragen? Es geht um Willkommenskultur in der Selbsthilfegruppe: Wie werden neue Selbsthilfe-Interessierte in der Gruppe begrüßt? Wie werden sie eingeführt? Haben sie Zeit und Raum, um die Struktur und Arbeitsweise der Gruppe kennen zu lernen?

Das Willkommen wird in jeder Gruppe anders gelebt. Bei diesem moderierten Erfahrungsaustausch kommen Mitglieder aus verschiedenen Selbsthilfegruppen zusammen, um über ihre Erfahrungen zu sprechen und sich damit gegenseitig Impulse für die eigene Gruppenarbeit zu geben.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle versendet die Einladungen zu dieser Veranstaltung zirka 3-4 Wochen vor dem Termin an Dortmunder Selbsthilfegruppen. Eine Anmeldung ist erst danach möglich.

 

Impressionen und Informationen aus Dortmund - Neuerscheinungen jeweils im Mai und November. Hier geht's zum aktuellen Selbsthilfe-Magazin und dem Archiv. [Mehr]
Infos, Filme, Material, Bundestreffen [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]


 
top