Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Termine Herausforderung und Chance  · 

Herausforderung und Chance - Umgang mit schwierigen Gruppenmitgliedern

Seminar für Dortmunder Selbsthilfegruppen
am Samstag, 12. Oktober

Zum Inhalt
Es gibt sie, die Mitglieder in Selbsthilfegruppen, die durch bestimmte Verhaltensweisen die Gruppenarbeit erschweren, sogar als Störenfriede empfunden werden: beispielsweise durch Vielreden anderen wenig Raum lassen / mit der Gruppenarbeit nicht zufrieden sind / „Fehler“ bei anderen suchen / alles besser wissen und stetig Ratschläge geben / Kritik an sich abprallen lassen / viele Aktivitäten einzufordern, aber selber nicht mit anpacken.
 
Und es gibt sie: Ratlose Gruppenmitglieder/Moderierende/Gruppenleitungen, die nicht wissen, wie sie mit solchen Situationen umgehen sollen. Vielleicht gab es schon Versuche einzugreifen, aber dadurch konnte nichts verändert werden. Die Frage stellt sich, ob die Art und Weise, dem anderen sein störendes Verhalten deutlich zu machen, die richtige ist?

In diesem Seminar geht es darum, solche Entwicklungen frühzeitig zu erkennen, nicht zu resignieren oder zu „fliehen“, sondern sich ihnen mutig zu stellen und aktiv zu bearbeiten. Dass Herausforderungen im Miteinander etwas Positives in sich tragen können, gerät in akuten Situationen schnell aus dem Blick. Doch können Störungen Chancen bieten, an sich selbst und an der Gruppe zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle versendet die Einladungen zu dieser Veranstaltung zirka 3-4 Wochen vor dem Termin an Dortmunder Selbsthilfegruppen. Eine Anmeldung ist erst danach möglich.

 

Eine Rückschau - Impressionen - Eindrücke [Mehr]
Selbsthilfegruppen im Herzen Dortmunds
Impressionen und Informationen aus Dortmund - Neuerscheinungen jeweils im Mai und November. BRANDNEU! Hier geht's zum aktuellen Selbsthilfe-Magazin und dem Archiv. [Mehr]
Infos, Filme, Material, Bundestreffen [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]


 
top