Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Termine ...bei Keks und Co.  · 

... bei Keks und Co. - Selbsthilfe macht sich schlau

geplant unter Vorbehalt
Offenes Treffen für Dortmunder Selbsthilfegruppen
am Dienstag, 28. April
von 17.30 bis 19.30 Uhr
in der Selbsthilfe-Kontaktstelle

In jeder Gruppe wird das Miteinander anders gelebt. Und doch gibt es in vielen Selbsthilfegruppen Themen und Fragen, die sich gleichen:
Wie läuft das bei euch mit neuen Gruppenteilnehmer*innen?
Gibt es bei euch WhatsApp-Austausch?
Umgang mit schwierigen Gruppenteilnehmer*innen.
Erfahrungen mit finanzieller Förderung.
Methoden der Gruppenarbeit.
Die Rolle der Ansprechpartner*innen in der Gruppe.
Es gibt viel zu organisieren - wo bleibt die Gruppenarbeit?
Und vieles mehr.

Begleiteter Austausch
Dieser Austausch wird von der Selbsthilfe-Kontaktstelle begleitet. Ohne inhaltliche Vorgabe ist es möglich, ungezwungen
Fragen aus dem Gruppenalltag zu diskutieren. Neben der Weitergabe von Erfahrungswissen können
Mitglieder aus verschiedenen Selbsthilfegruppen eine Menge mitnehmen, was einem im Alltag der
Selbsthilfe weiterhilft. Gleichzeitig wird das Netzwerken untereinander befördert.

Einfach kommen
Vertreter*innen aus Selbsthilfegruppen bringen einfach ihre Fragen, ihr offenes Ohr und ihre Erfahrungen mit.
Für Keks und Co. sorgt die Selbsthilfe-Kontaktstelle.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Impressionen und Informationen aus Dortmund. Hier geht's zum aktuellen Selbsthilfe-Magazin und dem Archiv. [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]


 
top