Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Termine 60+ Patient*innen  · 

60+ Patient*innen in zweiter Reihe? Medizinische Versorgung bei älteren Menschen

Themenabend für Dortmunder Selbsthilfegruppen
Dienstag, 31. August

In Selbsthilfegruppen werden unterschiedliche Erfahrungen mit medizinischer Versorgung ausgetauscht. Diese Unterschiede können an Diagnose-Wegen, Ärzt*innen, Therapeut*innen oder stationären Einrichtungen liegen - hier und da auch an der Art der Krankenversicherung.

Aber spielt auch das Alter eine Rolle? Wie verändert sich die medizinische Versorgung für Patient*innen ab dem ca. 60. Lebensjahr stationär und ambulant? Müssen Abstriche hingenommen werden?

Bei diesem Themenabend geht es um fachkundige Informationen durch einen Dortmunder Arzt zu medizinischen Leistungen für Menschen im Alter 60+

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle versendet die Einladung zu dieser Veranstaltung rechtzeitig vor dem Termin an Dortmunder Selbsthilfegruppen.
Eine Anmeldung ist erst danach möglich.

Hinweis: Ob der Themenabend in Präsenz, als Hybrid- oder als reine Onlineveranstaltung stattfinden wird, entscheidet die jeweilige Pandemie-Lage.

 



 
top